FACHÜBERGREIFENDE FORTBILDUNG Live-Arrangement und elementares Komponieren für Musikschule und Schule

Ort: Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden

Mit Schülerinnen und Schülern spontan auf verschiedenen Niveaus improvisieren - populäre Songs, Filmmusik, Weltmusik oder Klassik für ein gemischtes Ensemble oder eine Klasse arrangieren - einen Kanon für das Sommerfest schreiben - mit Karten und Würfeln komponieren: die Fortbildung wendet sich an Musikpädagoginnen und -pädagogen, die Stücke für den Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht an Schule und Musikschule selbst erfinden oder einrichten möchten. Vorkenntnisse in Komposition und Arrangement nicht erforderlich, bitte wenn möglich eigenes Haupt- oder Nebeninstrument mitbringen.

Zielgruppe
Pädagogen an Musikschulen und Schulen, Ensembleleiter, Studenten
Teilnehmerzahl
mindestens 8, maximal 15
Dozent/in
Elke Reichel, Dresden/Weimar
Ort
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Glacisstraße 30/32
01099 Dresden
Ensemblemusiksaal (B1.1)
Anmeldeschluss
Gebühr
Lehrkräfte und Schüler von Musikschulen, die durch den Freistaat Sachsen gefördert werden
keine
sonstige Interessenten
30,00 €
ermäßigt für Schüler/Studenten
10,00 €
Kursnummer
HD221119a
Organisation
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Ansprechpartner: Holger Schanze
E-Mail:

Zurück