Musikschulen

Stellenausschreibungen

Lehrkraft

Stellenangebot:
Lehrkraft
Fach:
EMP/Rhythmik: Singeklasse - MGA, MFE, Inklusion - Kinderchor
Umfang:
40%, fest, erweiterbar im Fachbereich bzw. bei Mehrfachqualifikation mit Instrument/Gesang
Bemerkungen:

In der Kreismusikschule „Dreiländereck“, eine Einrichtung der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH im Landkreis Görlitz, ist zum 01.03.2022 eine Teilzeitstelle als Lehrkraft Singeklasse zu besetzen.

Die Teilzeitstelle umfasst den Unterricht in Singklassen (MGA) in Grund-, Förderschulen und Kitas zum Großteil mit dem Schwerpunkt Inklusion und kann durch weitere Angebote der Elementaren Musikpädagogik (MFE, ggf. Elementare Musikpraxis im späten Erwachsenenalter, Kindertanz, innovative Formate) erweitert werden. Ebenso ist eine ergänzende Tätigkeit im Gesangs- und Instrumentalunterricht (Klavier, Trompete, Horn, ggf. andere) möglich und erwünscht. Wir sind eine Fachgruppe im Wandel an einer leistungsfähigen, etablierten VdM-Musikschule. Neben der Arbeit in unseren sehr gut ausgestatteten Musikschulgebäuden erwartet Sie Gestaltungsspielraum in Kooperationen und Projekten, an deren Ausbau und Weiterentwicklung Ihre Mitwirkung gefragt ist.

Wir bieten:

  • Festanstellung (zunächst befristet bis Dezember 2024)
  • Der Beschäftigungsumfang beträgt wöchentlich 12,8 Unterrichtsstunden (40% einer Vollzeitstelle).
  • Arbeitsorte sind dem Bedarf entsprechend die Unterrichtsorte der Kreismusikschule.
  • Musikschulteam mit 40 festangestellten und 50 freien Mitarbeitern
  • betriebliche Altersvorsorge

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung des Unterrichtes incl. Vor- und Nachbereitung auf der Grundlage der Rahmenlehrpläne des Verbandes deutscher Musikschulen e.V.
  • kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Teilnahme an Fachkonferenzen und Dienstberatungen; fachinterne und fachübergreifende Zusammenarbeit
  • Vorbereitung und Mitwirkung in Konzerten, Veranstaltungen und Projekten
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Die Unterrichtstätigkeit beinhaltet vorwiegend Gruppenunterricht mit Schülern aller Altersstufen sowie die Durchführung von Ensembleunterricht einschließlich der sich daraus ergebenden Mitwirkung in Veranstaltungen.

Ihr Profil:

  • eine musikalisch - pädagogische Ausbildung, gerne auch mit Mehrfachqualifikation
  • sicheres Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • organisatorisches Geschick und Planungsfähigkeit
  • Offenheit für innovative Unterrichtsformen und Bereitschaft zur Mitarbeit in Schulkooperationen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit und Bereitschaft zum Einsatz an wechselnden Orten
  • Führerschein Klasse B

Erwartet wird eine dynamische Lehrerpersönlichkeit, die sich mit Begeisterung und einem hohen Maß an Sozialkompetenz den vielfältigen Aufgaben stellt und fähig ist zur methodisch phantasievollen und musikalisch inspirierenden Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aller Leistungsstufen im Einzel- und Gruppenunterricht. Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Aussagefähige Bewerbungen richten Sie bitte, mit Angabe zu Ihren Gehaltsvorstellungen, schriftlich (gern auch per Mail) an folgende Adresse:
Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH | Peter Hesse (Geschäftsführer) | Poststraße 8 | 02708 Löbau | Mail: peter.hesse@ku-weit.de

Die Bewerbungsfrist endet am 11.02.2022
Ihr Ansprechpartner: Dr. Sven Rössel (Schulleiter) | Telefon: 03585-404614 | Mail: sven.roessel@ku- weit.de | Web: www.kreismusikschule-dreilaendereck.de

Qualifikation:
Bachelor Master bzw. Diplom oder vergleichbar
Bewerbungsfrist von:
07.01.2022
Bewerbungsfrist bis:
11.02.2022

Bewerbungsanschrift

Musikschule:
Kreismusikschule Dreiländereck
E-Mail: URL:

Zurück