FACHÜBERGREIFENDE FORTBILDUNG Workshop Life Kinetik

Ort: Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden

„Wahrnehmung + Gehirnjogging + Bewegung = mehr Leistung“ – so heißt die Kurzformel der Life Kinetik, entwickelt von Diplomsportlehrer und Gesundheitscoach Horst Lutz.
Die Übungen der Life Kinetik verknüpfen einfache, aber immer wieder neue oder neu kombinierte Bewegungen und Bewegungsabläufe mit kognitiven Aufgaben. Nicht die Perfektion ist das Ziel, sondern der Umgang des Gehirns mit komplexen Herausforderungen der Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen. Ständig neue Reize in spielerischer Atmosphäre stimulieren das innere Belohnungssystem, so dass die Stärkung der neuronalen Vernetzungen im Gehirn einhergeht mit einem Zuwachs an innerer Freude und Motivation. Der Effekt zeigt sich in steigender Aufmerksamkeit, Konzentration, geistiger Flexibilität und Gedächtnisleistung, aber auch im Zuwachs an Reaktions- und Koordinationsfähigkeit, Feinmotorik und Geschicklichkeit.
Elemente der Life Kinetik fördern so das Musizieren und effektive Üben. Wie vielfältig sie im Instrumental- und Gesangsunterricht sowie in der musikalischen Gruppenarbeit einsetzbar sind, wollen wir in diesem Workshop ganz konkret und mit viel Freude gemeinsam entdecken.

Zielgruppe
Lehrkräfte, Studierende, Schüler*innen ab 16 Jahre sowie sonstige Interessent*innen
Teilnehmerzahl
mindestens 8, maximal 20
Dozent/in
Carola Arnold, Gera und Wolkenstein/Erz.

Die Dipl.-Theaterwissenschaftlerin Carola Arnold ist als Personal- und Lerntrainerin tätig. Als Dramaturgin am Theater sowie als Mutter einer Musikerin ist sie erfahren im Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen.

Ort
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Glacisstraße 30/32
01099 Dresden
Aula
Anmeldeschluss
Gebühr
Lehrkräfte und Schüler von Musikschulen, die durch den Freistaat Sachsen gefördert werden
keine
sonstige Interessenten
30,00 €
Kursnummer
HD201121a
Organisation
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Ansprechpartner: Elke Reichel
E-Mail:

Zurück