FORTBILDUNG 2. BLECHBLÄSERSYMPOSIUM POSAUNE, TROMPETE, HORN Methodik und Didaktik im Instrumentalunterricht

Ort: Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden

Methodikvorlesung mit Prof. Kettschau, Workshop mit Schüler*innen und Lehrer*innen, Unterricht (Einzel- und Kammermusik).

12. Juni 2021, 10:00 – 18:00 Uhr
13. Juni 2021, 09:30 – 13:00 Uhr

Zielgruppe
Instrumentalpädagog*innen Fachbereich Blech, Schüler*innen (ab Mittelstufe), Studierende, sonstige Interessierte
Teilnehmerzahl
aktiv mindestens 12, maximal 20, passiv unbegrenzt
Dozent/in
Prof. Friedrich Kettschau, Prof. Otmar Strobel, Björn Kadenbach

Horn: Prof. Friedrich Kettschau, HfM Dresden, Dresdner Philharmonie
Posaune: Prof. Otmar Strobel, HfM Detmold
Trompete: Björn Kadenbach, HfM Dresden, Dresdner Philharmonie

Ort
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Glacisstraße 30/32
01099 Dresden
Aula
Anmeldeschluss
Gebühr
Lehrkräfte und Schüler von Musikschulen, die durch den Freistaat Sachsen gefördert werden
keine
sonstige Interessenten
30,00 €
ermäßigt für Schüler/Studenten
10,00 €
Kursnummer
HD21061213
Organisation
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Ansprechpartner: Andreas Roth
E-Mail:

Zurück