INTERPRETATIONSKURS VIOLINE Vorbereitung auf den Wettbewerb „Jugend musiziert“

Ort: Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden

Prof. Albrecht Winter war von 1998 bis 2003 als Konzertmeister der II. Violinen Mitglied des Gewandhausorchesters in Leipzig. Von 2003 bis 2013 leitete er das „Neue Bachische Collegium Musicum“, welches sich wesentlich um historisch informiertes Musizieren verdient gemacht hat. Von 2003 bis 2020 unterrichtete er an der HfMT Köln/Standort Wuppertal auch Fachdidaktik, Kammermusik und Aufführungspraxis. Seit 2018 ist Prof. Albrecht Winter Präsident der „European String Teachers Associa-tion“ Deutschland (ESTA).

Zielgruppe
Musikschullehrer, Studenten, fortgeschrittene Schüler, Interessierte
Teilnehmerzahl
mindestens aktiv 7, maximal 40 Hospitanten
Dozent/in
Prof. Albrecht Winter, Dresden
Ort
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Glacisstraße 30/32
01099 Dresden
Aula
Anmeldeschluss
Gebühr
Lehrkräfte und Schüler von Musikschulen, die durch den Freistaat Sachsen gefördert werden
keine
sonstige Interessenten
30,00 €
ermäßigt für Schüler/Studenten
10,00 €
Kursnummer
HD211204b
Organisation
Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden
Ansprechpartner: Heidrun Schentke
E-Mail:

Zurück