LVdM Sachsen

Aufgaben des Landesverbandes

Im Verband deutscher Musikschulen, Landesverband Sachsen e.V. sind derzeit 25 Musikschulen zusammengeschlossen. Sie erfüllen im Freistaat Sachsen die Richtlinien und qualitativen Standards des Verbandes deutscher Musikschulen e.V. (VdM) und gewährleisten ein hochwertiges und nahezu flächendeckendes Angebot an Musikunterricht.

An den im Musikschulverband zusammengeschlossenen Schulen werden sachsenweit mehr als 63.000 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Die Musikschulen leisten somit eine unverzichtbare Basisarbeit für die Entwicklung und die Pflege der Musikkultur im Freistaat Sachsen. Die öffentlichen kommunalen Musikschulen Sachsens führen Kinder und Jugendliche kontinuierlich und kompetent an die Musik heran und leiten sie zum aktiven gemeinschaftlichen Musizieren an. Durch vielfältige und enge Kooperationsbeziehungen zu Laienmusikvereinen, allgemeinbildenden Schulen, kirchlichen und gemeinnützigen Einrichtungen, erfüllen sie die Aufgaben einer kommunalen bzw. regionalen Anlaufstelle für alle fachlichen Fragen der musischen Bildung und Erziehung sowie der musikpädagogischen Aus- und Weiterbildung.

Die Arbeit der Musikschulen im Musikschulverband zählt zur kulturellen Grundversorgung unserer Gesellschaft. Ihre Finanzierung ist somit auch eine öffentliche Aufgabe. Über ein Drittel der Kosten werden von den Nutzern der Einrichtungen selbst getragen. Die Städte, Gemeinden und Landkreise Sachsens übernehmen als Träger der Musikschulen den größten Teil der verbleibenden Kosten. Der Freistaat Sachsen hat seinen Beitrag zur Musikschulförderung seit 1991 durch eine Förderrichtlinie gesetzlich abgesichert.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Bundesverband

Verband deutscher Musikschulen

Der Verband deutscher Musikschulen - Landesverband Sachsen e.V.

  • vertritt die Interessen der Musikschulträger
  • berät Musikschulen und deren Trägerorganisationen beim Aufbau und bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • berät das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst in den Belangen der Entwicklung und Förderung von Musikschulen im Freistaat Sachsen
  • organisiert und begleitet im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst die Begabtenförderung der Musikschüler
  • unterstützt gemeinsame Belange der Musikschulen bei Behörden und kommunalen Spitzenverbänden im Freistaat Sachsen
  • informiert die Öffentlichkeit über die Zielsetzung und die Entwicklung von Musikschularbeit
  • arbeitet mit dem Sächsischen Musikrat und den darin vertretenen Verbänden zusammen
  • pflegt den Austausch mit anderen Einrichtungen und Verbänden der kulturellen Bildung
  • koordiniert und unterstützt überregionale Projekte und Veranstaltungen der Sächsischen Musikschulen
  • entwickelt Fortbildungskonzepte und -angebote in Kooperation mit unterschiedlichen Fortbildungsträgern
  • arbeitet mit den Ausbildungsstätten für Musikberufe zusammen und nimmt die Interessen der Musikschulen bei der Ausbildung künftiger Lehrkräfte wahr
  • fördert den Kommunikations- und Informationsfluss sowie den Erfahrungsaustausch in inhaltlichen und organisatorischen Fragen zwischen seinen Mitgliedsschulen

Wir sind für Sie da

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.